Strecken Instandhaltung

Der Hornerclub ist stets bemüht, den Startern des internationales Hornerrennens eine top-präparierte Strecke zu bieten. Dazu ist nicht nur die Präparierung im Winter wichtig, sondern auch die Instandhaltung, wenn kein Schnee liegt. So wurden im Herbst neue Drainagen vom Start durch die S-Kurve bis zur Glühwein-Kurve verlegt. Außerdem wurden die Banden erneuert, Wasserleitungen geflickt, Stromkabel überprüft und ausgeholzt. Wir bedanken uns bei allen Helfern – ganz speziell auch bei Edelberg Bilgeri und Günther Waldner, die Eigentümer des Grundes. Jetzt schon vormerken: am 15. Februar findet das alljährliche Hornerrennen mit internationaler Beteiligung am Krähenberg statt.

Kommentare sind geschlossen.